Ärzteversorgung in Waldbronn

Veröffentlicht am 21.07.2020 in Ortsverein

Nach einer „Corona-Pause“ trifft sich nun auch der Vorstand unseres Ortsvereins wieder regelmäßig. Ein aktuelles Thema, das bei unserem letzten Treffen diskutiert wurde, war die Ärzteversorgung in Waldbronn, die sich folgendermaßen darstellt:

  • Viele Ärzte in Waldbronn, insbesondere die Hausärzte, sind überlastet und  können keine weiteren Patienten mehr annehmen.
  • Durch die kurzfristige Schließung einer Praxis in Etzenrot hat sich das Problem noch verstärkt und zahlreiche Waldbronner sind derzeit ohne Hausarzt.
  • In Kürze wird die Einwohnerzahl von Waldbronn um weitere 1000 Personen ansteigen (Baugebiet Rück ll, Aldi-Projekt)
  • Durch ein weiteres Seniorenzentrum wird zusätzlicher Bedarf an Ärzten entstehen.
  • Der Altersschnitt der Waldbronner Ärzteschaft ist recht hoch und Nachfolger/innen sind sehr schwer zu finden.

Im November 2019 fand, auch mit auf unsere Initiative hin, ein runder Tisch mit zahlreichen

Waldbronner Ärzten statt. Bei dem Treffen wurde deutlich, wie dringend jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt werden müssen, um langfristig eine gute Versorgung sicherzustellen.
Die SPD wird daher im Gemeinderat den Antrag einbringen, dass das Thema „Ärzteversorgung in Waldbronn“ auch ein Gemeinderatsthema wird und dass der im Vorjahr erstmals einberufene „Runde Tisch“ mit den Waldbronner Ärzten fortgeführt wird.

Möglichkeiten zur Realisierung eines Ärztehauses bzw. eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) sollen konkretisiert und vorgestellt werden.