Lichter aus für eine Jugendbücherei? - Weihnachtsgruss

Veröffentlicht am 21.12.2018 in Gemeinderatsfraktion

Gehen für eine Kinder- und Jugendbücherei die Lichter aus?

Es ist wirklich schade, dass wir im Gemeinderat für unser vorgelegtes Konzept zur Errichtung einer Kinder- und Jugendbücherei in den Räumen des Radiomuseums von keiner der anderen Fraktionen im Gemeinderat Unterstützung bekommen haben. Das mit dem Förderverein der Bücherei erarbeitete Konzept war den Gemeinderäten bereits im Vorfeld  vorgelegt worden. Der Personalbedarf hätte nach dem Vorschlag deutlich reduziert werden können und mit dem enormen Engagement bzw. der zugesagten finanziellen Unterstützung des Fördervereins, sowie den weiteren in Aussicht gestellten Spenden, wäre der Zuschuss der Gemeinde auf nahezu auf ein Drittel der bisherigen Höhe zurück gegangen. Dieser verbleibende Aufwand von ca. 65.000,- Euro hätte uns die Bildung unserer Kinder wert sein müssen.

Darüber hinaus hätten die Mitarbeiter mit geringen organisatorischen Veränderungen weiterbeschäftigt werden können. Jetzt ist die Frage offen, wie den Mitarbeiter in Zukunft neue und sinnvolle Aufgaben in dem Umfang übertragen werden können. Falls hierfür keine ausreichenden Möglichkeiten vorhanden sind, lösen sich die durch das Aus der Bücherei beabsichtigten Einsparungen in Luft auf und die Mitarbeiter haben dann keine sinnvolle Beschäftigung mehr. Ist das eine durchdachte Lösung eines Problems?

 

Weihnachtsgruß
Mit der Verabschiedung des Haushaltsplanes für 2019 endet die diesjährige Sitzungsperiode des Gemeinderates. Unsere ausführliche Stellungnahme zum Haushalt finden sie im Internet unter spdwaldbronn.de sowie im nächsten Amtsblatt im kommenden Jahr. Erfreulich, dass sich die Finanzlage im Vergleich zum Vorjahr erheblich entspannt hat und sich auch mittelfristig eine solide Finanzlage abzeichnet.
2019 wird nun ein entscheidendes Jahr. Bei der Gemeinderatswahl im Mai werden wir mit zwei eigenständigen Listen antreten. Die Bürgerliste und die SPD sind davon überzeugt, dass man zum Wohle Waldbronns auf eigenständigen Wegen noch mehr Potential in Summe freisetzen kann. Wir freuen uns auf eine breite Unterstützung.

 

Doch nun gilt es, erst einmal innezuhalten und im Kreise von Familie und Freunden Weihnachten zu feiern und den Jahreswechsel zu begehen. Die Fraktion von SPD und Bürgerliste wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern Waldbronns eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie Zufriedenheit, Glück und Gesundheit im Jahr 2019.  

Ruth Csernalabics, Marianne Müller, Klaus Bechtel, Hubert Kuderer und Jens Puchelt

 

Kalenderblock-Block-Heute

05.04.2019, 19:00 Uhr
öffentlich
Solidarischer Aufbruch für den Landkreis Karlsruhe
Karl-Still-Haus, Im Ferning 8, Ettlingen

01.05.2019, 11:00 Uhr
öffentlich
Traditionelles Maifest
Wiesenfesthalle Etzenrot

Alle Termine