06.05.2020 | Fraktion

Aldi-Bauprojekt und Hallenanmiete Daimlerstraße

 

Viele Themen hatten sich in der zuletzt sitzungsfreien Zeit angesammelt. In ungewohntem Rahmen wurden nun unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften in einer fast 4-stündigen Sitzung im Kurhaus zahlreiche Themen „abgearbeitet“.

Bebauungsplan für Aldi-Bauprojekt genehmigt

Nach nochmaliger Offenlage wurde mit großer Mehrheit der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Nahversorgungszentrum Talstraße“ genehmigt.

In zahlreichen intensiven und sehr konstruktiven Gesprächen wurden wichtige Änderungen und Verbesserungen mit den Projektplanern in den Plan eingearbeitet. Einige der  Hauptpunkte sind:

26.04.2020 | Ortsverein

Wir wünschen einen schönen 1. Mai

 

Seit 130 Jahren wird weltweit der 1. Mai als Tag der Arbeit gefeiert, in diesem Jahr allerdings ohne große Kundgebungen. Auch wir müssen unser beliebtes Maifest, zu dem wir jedes Jahr mehrere hundert Gäste in der Etzenroter Wiesefesthalle begrüßen durften, diesmal leider absagen. Dennoch ist die Bedeutung dieses Feiertages gerade jetzt besonders wichtig: Der 1. Mai ist der Tag der Solidarität. Er ist der Tag für Zusammenhalt. Nicht erst heute und nicht erst in der Not.
Der Wert der Solidarität wird für viele in diesen Wochen besonders sichtbar. Nur gemeinsam können wir die Folgen der Krise für unsere Wirtschaft und für den Arbeitsmarkt bewältigen.
In diesem Sinne wünschen wir allen Waldbronnern einen schönen 1. Mai!

21.04.2020 | Fraktion

Kommunalpolitik in Coronazeiten

 

Die Coronakrise hat natürlich auch Einfluss auf die Kommunalpolitik: So fanden in der vergangenen Zeit keine Ausschuss- oder Gemeinderatssitzungen statt. Im Rathaus trifft sich regelmäßig ein Krisenstab. Die Gemeinderäte und die Öffentlichkeit werden jeweils über die beschlossenen Maßnahmen und deren Umsetzung informiert. Für dieses Krisenmanagement der Verwaltung im Rathaus sprechen wir großes Lob und Anerkennung aus. Unter Wahrung der geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften sind nun jedoch auch wieder Sitzungen des Gemeinderates notwendig und geplant.
 

03.04.2020 | Ortsverein

Frohe Ostern!

 

Der SPD-Ortsverein wünscht allen Waldbronnern ein frohes Osterfest!

Wir hoffen, dass Sie das Fest trotz der derzeitigen Umstände soweit wie möglich im Kreise Ihrer Famile feiern können.

Alles Gute und vor allem Gesundheit in den kommenden Wochen.

16.03.2020 | Ortsverein

Zeit für Solidarität

 

Die Corona-Krise hat das Land und auch unsere Gemeinde fest im Griff. In dieser Zeit ist die traditionelle Tugend der Solidarität besonders gefragt: Solidarität und gegenseitige Unterstützung von Freunden, in der Famile, in der Nachbarschaft. In diesem Sinne wünschen wir allen Waldbronnern alles Gute und viel Kraft in den kommenden Wochen. Bleiben Sie gesund!

16.03.2020 | Ortsverein

Terminabsagen

 

Auch wir müssen in der gegenwärtigen Situation leider unsere nächsten Veranstaltungen absagen: Es entfällt die für Mittwoch, den 18.12. vorgesehene Kandidatenvorstellung zur Landtagswahl 2021 sowie unsere für Donnerstag, den 26. März vorgesehene Jahreshauptversammlung. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Leider müssen wir schweren Herzens auch unser beliebtes Maifest absagen: Unser traditionelles Fest, zu dem wir jedes Jahr am 1. Mai mehrere hundert Gäste in der Etzenroter Wiesefesthalle begrüßen dürfen, erfordert immer sehr viel Vorbereitungen und eine lange Vorlaufzeit. Dies ist in der derzeitigen Situation, auch im Hinblick auf die noch unklare Situation zu Maibeginn, leider nicht zu leisten.

16.03.2020 | Fraktion

Frühlingsblumen, E-Ladestationen, Krähennester

 

Lob für Blumenschmuck
Auch in diesem Jahr wieder wunderschön: Die Frühlingsblumen an den Ortseingängen und im Kurpark. Ein herzlicher Dank und ein großes Lob erging im Umweltbeirat an die Mitarbeiter der Gemeindegärtnerei!

E-Ladestationen in Waldbronn
Im Umweltbeirat wurde über den Ausbau der E-Ladestationen für PKWs in Walbronn berichtet. Erste Ladestationen befinden sich auf dem Monmouth-Platz sowie beim Thermalbadparkplatz im Waldbring. Dort steht auch ein Carsharing-Fahrzeug mit Elektroantrieb. Weitere Stationen sind in Zusammenarbeit mit der EnBW am Rathaus geplant.

03.02.2020 | Fraktion

Eindrucksvolle Unterstützung für den Eistreff

 

Großartig, dass so viele da waren: Rund 350 bei der Demo und anschließend ein brechend voller Bürgersaal. Damit wurde eindrucksvoll die Bedeutung des Eistreffs für Waldbronn unterstrichen. Auch wir haben dies bereits vielfach hervorgehoben:
Der Eistreff stellt für Waldbronn ein Aushängeschild und Alleinstellungsmerkmal dar. Er trägt viel dazu bei, dass Waldbronn über seine Grenzen hinaus bekannt ist. Er ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine nicht zu ersetzende Begegnungsstätte mit enormer sozialer Bedeutung.

12.01.2020 | Ortsverein

Neujahrsfeier 2020

 

Zahlreiche Mitglieder und Freunde der SPD-Waldbronn konnte Ortsvereinsvorsitzende Gabriele Bitter auch dieses Jahr wieder zur Neujahrsfeier in der Busenbacher Gaststätte „La Cigogne“ begrüßen, darunter auch Bürgermeister Franz Masino sowie SPD-Gemeinderäte.

Zunächst gab sie einen Rückblick über das besonders ereignisreiche Jahr 2019 mit 100-Jahr-Feier, großem Maifest und Kommunalwahlen. Allen Mitwirkenden dankte Gabriele Bitter für ihren außerordentlichen Einsatz. Auch ein Ausblick auf das bevorstehende Jahr wurde gegeben:

08.12.2019 | Fraktion

Neues zu Freibad und Eistreff

 

Kooperation mit Karlsbad und Remchingen bei der Saisonkarte für das Freibad

Sehr begrüßenswert ist die geplante Wiederaufnahme der Kooperation bei der Saisonkarte für das Freibad. Dadurch, dass auch in Karlsbad und Remchingen die Einrittspreise moderat angehoben wurden, ist nun in allen drei Orten ein ähnliches Preisniveau vorhanden. Damit kann nun wieder eine gemeinsame Saisonkarte für alle drei Bäder angeboten werden. 
Dies kommt auch vielen Jugendlichen zu Gute, die gerne mal mit Freunden gemeinsam das eine oder das andere Bad benutzen. Auch auf die Gesamtbesucherzahl dürfte sich diese Regelung positiv auswirken.

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Thema Eistreff

Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzen die Angebote in ihrer Freizeit und für viele Schüler aus der ganzen Umgebung ist es eine Chance, überhaupt Wintersport betreiben zu können.

 

20.11.2019 | Fraktion

Bürgerversammlung, Ärzteversorgung

 

Kurzer Rückblick auf die Einwohnerversammlung
Sehr erfreulich, dass die Einwohnerversammlung im Kurhaus wieder so gut besucht war. Sehr informativ waren die Vorträge und Präsentationen zu den Bereichen Finanzen, Nahversorgungszentrum (Aldi-Neubau), Verkehr, Quartierskonzept Rück ll und Kinderbetreuung. Wenig ermutigend waren leider die Äußerungen von Verwaltungsseite bezüglich des Eistreffs. Der Eistreff stellt für Waldbronn ein Alleinstellungsmerkmal dar und trägt viel dazu bei, dass Waldbronn über seine Grenzen hinaus bekannt zu ist. Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzen die Angebote in ihrer Freizeit und für viele Schüler aus der ganzen Umgebung ist es eine Chance, überhaupt Wintersport betreiben zu können. Daher setzen wir uns in Absprache mit dem Förderverein sowie mit dem ERC für ein Konzept für einen Weiterbetrieb ein.

10.11.2019 | Ortsverein

Abschluss des Jubiläumsjahrs: 100 Jahre SPD, im Hirsch

 

Am ersten Februar dieses Jahres haben wir den 100. Jahrestag unserer Gründung gefeiert, nun gab es am achten November zum Jahresausklang in kleinerer Runde noch eine abschließende Feier. Und wieder „errötete“ der Hirsch.

Die Vorsitzende Gabriele Bitter zitierte in ihrer Einleitung des Abends August Bebel: „Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.“

Dann zeigte Jochen Hemer ausgewählte Auszüge aus dem ersten Protokollbuch der Etzenroter SPD mit klassenkämpferischen Formulierungen in den frühen Jahren vor 1932. Und mit Fotos aus den 90er Jahren illustrierte er den Wandel der SPD in Waldbronn; man war nun pragmatischer und beschäftigte sich jetzt hauptsächlich mit kommunalpolitischen Themen. Das Kulturelle kam neben der Wahlkampfarbeit nicht zu kurz. Seit 1986 wird Jahr für Jahr in der Wiesenfesthalle das 1.Mai-Fest ausgerichtet. Im Kulturtreff fanden kabarettistische und musikalische Auftritte auf Einladung der SPD statt. Harald Hurst, Gunzi Heil, Stefan Blinn , Lismore und René Egles standen mehrfach für uns auf der Bühne. Regelmäßig fanden auch die von Wendelin Masino geführten Wanderungen statt, die uns Waldbronns Umgebung näher brachten.

Marianne Müller, die 1984 als Gemeinderätin begann, schilderte lebhaft ihre Eindrücke einer Zeit, in der politisch aktive Frauen nicht gerade selbstverständlich waren. Unter anderem unterstützte die SPD die Arbeit im Jugendtreff, setzte sich für den Eistreff ein, für Kleinkindbetreuung, für mehr Gewerbeansiedlungen und für andere kommunalpolitische Themen.

Weil wir uns sehr freuen, dass es unsere Gründungsstätte auch nach 100 Jahren noch gibt und dass wir dort in so schönem Ambiente feiern können, überreichte der Fraktionsvorsitzende Jens Puchelt Dagmar Putschky, der Inhaberin des „Hirsch“, ein Faksimile unserer Gründungsurkunde. Wir hoffen, dass die SPD dort auch einmal ihr 200 jähriges Jubiläum feiern kann!

Etwas Besonderes war die Ernennung der langjährigen verdienten Mitglieder Wendelin Masino, Marianne Müller, Birgit Klumpp und Dr. Hans-Hermann Klumpp zu Ehrenmitgliedern unserer SPD.

Zuletzt heizte die Gruppe Dos Amigos & Co mit lateinamerikanischen Rhythmen ein; das ein-oder andere Tanzbein wurde geschwungen und so klang der Abend musikalisch aus.

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Man sieht, Mitglied der SPD zu sein kann auch unterhaltsam sein. Deshalb noch unser Aufruf an alle Interessierten, doch einmal bei uns mitzumachen und die Kultur- und Kommunalpolitik Waldbonns zu gestalten. Gabriele Bitter (gabriele-bitter@t-online.de ) freut sich über Ihr Interesse.