Willkommen beim SPD-Ortsverein Waldbronn

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Ortsvereins. Für interessante weitere Informationen, auch über die Waldbronner Kommunalpolitik hinaus, können Sie uns auch auf Facebook besuchen.

 

19.02.2024 | Ortsverein

Nominierung der Kandidaten für die Kreistagswahl

 

04.02.2024 | Fraktion

Neugestaltung der Bushaltestelle am Friedhof Reichenbach

 

Der barrierefreie Ausbau von Bushaltestellen wird in Waldbronn kontinuierlich weitergeführt. Eine umfangreiche Neugestaltung ist dabei auch an der Haltestelle am Friedhof Reichenbach geplant. Unter anderem sind dort auch Parkplätze mit E-Lade-Station vorgesehen. Auf unsere Anregung hin wurde nun noch einmal über den Standort für das Wartehäuschen beraten. Ursprünglich war vorgesehen, es nicht zu versetzen, sondern es am bisherigen Platz zu belassen. Wir meinen, dass wenn man diese Haltestelle schon sehr aufwendig barrierefrei neu gestaltet, dann sollte auch das Wartehäuschen direkt an der Haltestelle sein und nicht einige Meter daneben. Dadurch können die wartenden Fahrgäste, die sonst mit dem Rücken zum ankommenden Bus säßen, diesen auch rechtzeitig ankommen sehen. Auch die Sichtbarkeit der Fahrgäste durch den Busfahrer ist wesentlich besser. Mitunter kommt es derzeit nämlich vor, dass der Busfahrer die im Wartehäuschen hinter einer Hecke sitzenden Fahrgäste gar nicht sieht und vorbeifährt.

 

20.01.2024 | Ortsverein

Demokratie verteidigen

 

Auch viele Waldbronner waren dabei, als sich rund 25000 heute in Karlsruhe versammelten: Ein starkes Zeichen für Demokratie und Freiheit! Gegen Nazis, AfD, "Remigration" und Demokratiezerstörung!
Für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität! Für Zusammenstehen statt Spaltung!
Nie wieder ist jetzt! Jetzt laut werden für unsere Demokratie!
Jetzt demokratisch wählen! Wahlzettel sind keine Denkzettel. Sie schaffen Realitäten.

19.01.2024 | Ortsverein

Neujahrsempfang

 

Zahlreiche Mitglieder und Freunde der SPD-Waldbronn konnte Ortsvereinsvorsitzende Gabriele Bitter am 18. Januar zum Neujahrsempfang im Etzenroter Gasthaus Hirsch begrüßen.  
In ihrer Ansprache warf sie zunächst einen Blick zurück auf die kommunalpolitischen Themen des vergangenen Jahres sowie auf das erstmals nach Corona wieder sehr erfolgreich durchgeführte Maifest. Die aktuelle Bundespolitik kam ebenso zur Sprache wie die anstehenden Kommunal- und Europawahlen. Auch ein Ausblick auf das bevorstehende Jahr wurde gegeben. So ist für den ersten Mai wieder ein Fest in der Etzenroter Wiesenfesthalle geplant. Auch die Kommunalwahlen 2024 werden breiten Raum einnehmen. 
Bei angeregten Gesprächen zu kommunal- und bundespolitschen aber auch zu privaten Themen klang der Abend in geselliger Runde aus.

20.12.2023 | Fraktion

Stellungnahme zum Haushaltplan für das Jahr 2024

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren,
jedes Jahr das Gleiche: Untergangsstimmung bei den Haushaltsberatungen!  Im kommenden Jahr sollen sich die Schulden laut Kämmerer auf fast 30 Millionen Euro verdoppeln – eine bisher nie dagewesene Steigerung, und sich in den Folgejahren dann sogar auf fast 50 Millionen Euro erhöhen. Jedoch klafften Prognose und Realität am Jahresende in den vergangenen Jahren immer sehr weit auseinander.

11.11.2023 | Ortsverein

Glückwunsch an Wendelin Masino zum 90. Geburtstag

 

Wir gratulieren unserem Ehrenmitglied Wendelin Masino ganz herzlich zu seinem 90. Geburtstag!
Mit einer Abordnung unseres Ortsvereins besuchten wir ihn am vergangenen Sonntag und überbrachten die Glückwünsche im Namen der SPD-Waldbronn. Als Geschenk übergaben wir dem wanderbegeisterten Wendelin Masino einen Bildband über die Dolomiten (eines seiner Lieblingsgebirge).
Wendelin Masino ist seit 57 Jahren Mitglied der SPD. Zudem war er 31 Jahre lang Mitglied des Gemeinderats. Unvergessen auch die zahlreichen Wandertage, die von ihm organisiert wurden und die uns Waldbronns Umgebung näher brachten. Bis heute unterstützt er unsere Verwaltung als Kassenprüfer. Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit.

21.10.2023 | Fraktion

Neuer Naturkindergarten in Etzenrot

 

Für den neuen geplanten Naturkindergarten in Etzenrot wurden nun die Gelder für den Kauf eines Bauwagens freigegeben. Es handelt sich dabei um einen ähnlichen Bauwagen, wie er sich bereits beim Reichenbacher Naturkindergarten bewährt hat. Wir sehen in der Einrichtung dieses Kindergartens, der dann im September 2024 neben dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins an den Start gehen soll, eine gute Ergänzung des Kindergartenangebotes in Etzenrot. Wir begrüßen es sehr, dass nun auch die katholische Kirchengemeinde erklärt hat, dass sie als Betreiber zu Verfügung stehen würde.

09.10.2023 | Ortsverein

Irish-keltischer Musikabend mit der Gruppe Quare Steam im Hirsch

 

Einen irisch-keltischen Musikabend vom Feinsten konnten die Zuhörer bei unserer Kulturveranstaltung am vergangenen Freitagabend im Hirsch erleben. Schon seit Jahren bereisen Jean-Pierre Rudolph und Jean-Paul Distel alias „Quare Steam“ die Bühnen Europas. Das Resultat ihrer Zusammenarbeit ist eine Mischung von keltischer Musik, Jazz Standards, Rock und Bluegrass. Mit einer Mischung aus traditionellen irischen und schottischen Liedern, einfühlsamen Baladen und dann auch wieder schwungvollen Reels und eigenen Kompositionen und Arrangements zogen sie die Zuhörer in ihren Bann.

21.09.2023 | Fraktion

Zum Ausscheiden von Hubert Kuderer aus dem Gemeinderat

 

Das Ausscheiden von Hubert Kuderer aus dem Waldbronner Gemeinderat bedauern wir außerordentlich, wenngleich wir ihm natürlich eine nun ruhigere Zeit im Ruhestand von Herzen gönnen. Bereits seit der letzten Legislaturperiode, damals noch in der gemeinsamen Fraktion mit der „Bürgerliste“ (dem Vorläufer der Aktiven Bürger), arbeiteten wir gerne mit ihm zusammen. Und auch jetzt, als Fraktionsvorsitzender der Aktiven Bürger, schätzen wir sein Fachwissen sehr: Insbesondere bei den Kindergärten sowie bei den Gemeindefinanzen schätzen wir seinen Rat. Auch für den Weiterbetrieb des Eistreffs setzte er sich immer wieder sehr engagiert und erfolgreich ein. Bei den Gemeindefinanzen bemängelte er immer wieder die große Diskrepanz zwischen den sehr schlechten und negativen Haushaltsplänen und den nachher regelmäßig viel besseren tatsächlichen Jahresabrechnungen, die dann doch immer wieder eine nicht zu unterschätzende erhebliche Finanzkraft der Gemeinde belegen. Wir danken Hubert Kuderer für sein großes Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit. Wir wünschen ihm nun alles Gute und vor allen Gesundheit. Weiter hoffen wir natürlich auch weiterhin auf seine Unterstützung und seinen Rat bei dem ein oder anderen kommunalpolitischen Thema. Ebenso freuen wir uns nun auch auf die Zusammenarbeit mit Petra Becker-Zeyer als seine Nachfolgerin im Gemeinderat.

21.09.2023 | Fraktion

Zur Kooperation mit der Ettlinger Volkshochschule

 

Nun ist es vollzogen: Mit den Unterschriften der Bürgermeister von Waldbronn und Ettlingen unter dem Kooperationsvertrag endet die Zeit der selbstständigen Waldbronner Volkshochschule. Zunächst danken wir allen bisherigen Mitarbeitern für ihren großen Einsatz für die vielfältigen Bildungsangebote, die es bis jetzt durch die Volkshochschule in Waldbronn gab. Grundsätzlich sehen wir die neue Kooperation positiv. Sie beinhaltet große Chancen aber auch Risiken.  So gilt es, die Entwicklung zu beobachten und nach einem gewissen Zeitraum Bilanz zu ziehen. Es gilt sicherzustellen, dass auch weiterhin direkt vor Ort in Waldbronn ein vielfältiges und attraktives VHS-Bildungsangebot vorhanden ist. Bildung, egal für welche Altersgruppe, ist uns ein wichtiges Anliegen und wir werden uns weiter für ein breitgefächertes Angebot in Waldbronn einsetzen.