Willkommen beim SPD-Ortsverein Waldbronn

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Aktivitäten unseres Ortsvereins. Für interessante weitere Informationen, auch über die Waldbronner Kommunalpolitik hinaus, können Sie uns auch auf Facebook besuchen.

 

30.07.2022 | Ortsverein

Gründungstreffen der SPD-Initiative Albtal

 

Am 23. Juli 2022 trafen sich in Marxzell-Pfaffenrot Vorstandsmitglieder der SPD-Ortsvereine Marxzell, Waldbronn, Karlsbad und Bad Herrenalb & Dobel, um die "SPD-Initiative Albtal" zu konstituieren. Ihr Initiator Jon Mavraj, Vorsitzender des SPD-OV Marxzell, wurde zu ihrem Sprecher gewählt. Zweck der Initiative ist die bessere Vernetzung und Zusammenarbeit aller SPD- Ortsvereine im Albtal von Ettlingen bis nach Bad Herrenalb. Unter Anderem sollen Aktivitäten entstehen, mit denen junge Menschen für politische Arbeit gewonnen werden können. Entsprechende erste Ideen zu gemeinsamen Aktionen der Albtal-Ortsvereine wurden diskutiert, Verantwortlichkeiten für weitere Schritte verteilt und auch erste  Verabredungen zu ihrer Umsetzung getroffen. In der nächsten Sitzung der Initiative sollen diese Ideen weiterentwickelt und ergänzt werden. Insbesondere erhoffen sich die Initiatoren Anregungen, Unterstützung und Mitwirkung von anderen SPD-Gliederungen. Das nächste Treffen soll am 19. Oktober 2022 in Marxzell-Pfaffenrot stattfinden. Kontakt: Jon Mavraj, Tel. 0176 4102 3965, Mail: spd.marxzell@gmail.com

12.07.2022 | Ortsverein

Ehrungen und Verabschiedungen bei der SPD Waldbronn

 

Bei der letzten Jahreshauptversammlung hatten Birgit und Hans-Hermann Klumpp nicht mehr für ein Vorstandsamt kandidiert. Nun fand im erweiterten Vorstandskreis noch eine Verabschiedungsfeier statt. Ortsvereinsvorsitzende Gabriele Bitter dankte ihnen beiden für ihr außergewöhnliches langjähriges Engagement in der SPD Waldbronn: Sei es im damaligen Ortschaftsrat Etzenrot, im Gemeinderat, bei den Maifesten sowie über 50 Jahre im Vorstand des Ortsvereins, in dem Hans Hermann Klumpp viele Jahre als erster Vorsitzender tätig war.
Im selben Rahmen wurde auch Dieter Rädle geehrt, der auf 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken kann.

25.06.2022 | Ortsverein

Glückwunsch an Christian Stalf

 

Gratulation an den von CDU, Grünen und Freien Wählern unterstützten Christian Stalf zur Wahl zum Bürgermeister unserer Gemeinde mit 51,2% der abgegebenen Stimmen.
Enttäuscht sind wir dabei über die
sehr geringe Wahlbeteiligung von lediglich 52,4%.

Besonders bedanken wir uns bei Sebastian Haag für seinen engagierten und erfrischenden Wahlkampf. Sein Stimmenanteil von 48,5%
zeigt, dass er sowohl als Person, als auch mit seinem Programm sehr viele Waldbronner überzeugen konnte.

12.05.2022 | Ortsverein

Wahlaufruf

 

Bei der Bürgermeisterwahl am 08.05.2022 in Waldbronn erzielte unser Kandidat Sebastian Haag ein ganz beachtliches Ergebnis. Er lag nur 38 Stimmen hinter Christian Stalf, dem gemeinsamen Kandidaten der CDU, der Grünen und der Freien Wähler, zurück. Die anderen Kandidaten landeten abgeschlagen auf den weiteren Plätzen. Das bedeutet aber auch, dass Sebastian Haag nicht nur als Person, sondern auch mit seinem Programm viele Waldbronnerinnen und Waldbronner überzeugen konnte. Aufgrund des engen Wahlergebnisses zeichnet sich nun für den 29.05.2022 ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen Sebastian Haag und Christian Stalf ab. Dieses Wahlergebnis macht aber auch eins ganz deutlich: Jede Stimme zählt! Daher kann uns die Wahlbeteiligung von 54 % Wählerinnen und Wähler überhaupt nicht zufrieden stellen, denn bei der Bürgermeisterwahl können alle Waldbronnerinnen und Waldbronner mit ihrer Stimme unmittelbar die Weichen für die Kommunalpolitik der nächsten Jahre bestimmen – und das bereits ab einem Alter von 16 Jahren! Gerade angesichts des derart knappen Wahlergebnisses ist es unbedingt erforderlich, für den 2. Wahlgang alle Wählerinnen und Wähler zu motivieren „Wählen zu gehen“. Sprecht daher mit Euren Verwandten und Bekannten und vergesst dabei auch nicht, selbst zur Wahl zu gehen. Jede Stimme zählt!!

16.04.2022 | Ortsverein

Frohe Ostern

 

Frohe Osterfeiertage wünscht die SPD-Waldbronn!

09.04.2022 | Ortsverein

Bürgermeisterkandidat Sebastian Haag stellte sich vor

 

Bei einer Versammlung der Waldbronner SPD-Mitglieder stellte sich Bürgermeisterkandidat Sebastian Haag in der vergangenen Woche vor. Er berichtete über seinen persönlichen sowie seinen beruflichen Werdegang.

Seine Verwurzelung in Waldbronn wurde dabei immer wieder deutlich. Sei es in Berichten über seine Zeit als aktiver Fußballer beim FCB, im Jugendtreff oder auch als langjähriges Mitglied im ersten Waldbronner Jugendgemeinderat. Auch seine fachliche Kompetenz, insbesondere das Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften, qualifizieren ihn im besonderen Maße für das Amt des Bürgermeisters. Viele konkrete kommunale Themen wurden angesprochen und diskutiert: U.a. Feuerwehrhaus, Kinderbetreuung sowie ökologische Themen. Zum Abschluss der Versammlung berichtete Sebastian Haag noch von seinen geplanten Aktionen im Bürgermeisterwahlkampf.  Dabei sicherte ihm die Waldbronner SPD ihre aktive Unterstützung zu.

04.04.2022 | Fraktion

Standort für das Feuerwehrhaus

 

Zwei neue Standortvorschläge für das neue Feuerwehrhaus brachte die Fraktion der Grünen im Gemeinderat ein. Dass der Vorschlag auf dem ursprünglichen Hotelgrundstück im neuen Wohngebiet Rück ll nicht geeignet ist, war eigentlich schon vorher abzusehen. Das Grundstück ist viel zu klein und auch die Lage direkt im neuen Wohngebiet wenig geeignet. Den zweiten Vorschlag auf der „grünen Wiese“ gegenüber Agilent an der Ortseinfahrt zu Busenbach sehen wir ebenfalls sehr kritisch. Unter ökologischen Aspekten sehen wir den Standort problematischer als den vorhandenen und geprüften Standort am Kreisel an der Fleckenhöhe. Dazu käme eine weitere Zeitverzögerung um 1-2 Jahre, da eine Abstimmung mit dem Regionalverband erfolgen muss. Auch der Grundstückserwerb dürfte dort schwieriger sein. Ungeklärt ist darüber hinaus die Frage der Zufahrt. Diese müsste noch geschaffen werden und Läge an einer Landesstraße die zugleich auch eine Autobahn-Umleitungsstrecke ist. Daher favorisieren wir weiterhin den von Fachbüros in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat geprüften und sehr gut bewerteten Standort direkt am Kreisel am Rand der Fleckenhöhe.

01.03.2022 | Fraktion

Aktuelles zur Finanzsituation

 

Jahresrechnung 2019 um 11 Millionen Euro besser als im Planansatz
Sehr erfreulich ist die endgültige Jahresrechnung der Gemeinde für das Jahr 2019: Wie bereits schon 2018 ist die festgestellte Jahresrechnung auch im Jahr 2019 um einen zweistelligen Millionenbetrag besser ausgefallen als im Haushaltsplan veranschlagt.
Einem Schuldenstand von 14,3 Millionen Euro stehen 11,3 Millionen Euro an Rücklagen gegenüber. Derart gute Zahlen gab es zuletzt vor über 20 Jahren unter Martin Altenbach. Aber wir wissen, diese hohen Rücklagen sind für die Gemeinde auch sehr wichtig: Weitere große Aufgaben stehen an. Feuerwehrhaus, Kindergärten, Straßensanierungen oder auch Forderungen im Rahmen einer Bürgschaft gegenüber dem Kommunalen Versorgungsverband KVBW (einem „Erbe“ aus der Glaser-Zeit). Auch für das laufende Haushaltsjahr ergeben sich deutliche Verbesserungen gegenüber der Veranschlagung im Haushaltsplan: So gibt es einen sehr hohen Liquiditätsbestand von rund 17,4 Mio. Euro (Bilanz zum 31.12.2021).

30.01.2022 | Fraktion

Bilanz der Kurverwaltung 2020: Großer Jahresüberschuss bei der Albtherme

 

Besonders erfreulich war im Beteiligungsbericht der Gemeinde für 2020 der Jahresabschluss der Albtherme. Das positive Jahresergebnis zeigt, dass die Investitionen der Vorjahre, unter anderem in die neue Gartensauna, die richtige Entscheidung war. Die guten Abschlusszahlen des Vorjahres 2019 waren Grundlage für die Gewährung von Ausgleichszahlungen des Landes für Ausfälle durch die Corona-bedingten Schließungen im Jahr 2020. Insgesamt erhielt die Kurverwaltungsgesellschaft Landeszuschüsse für die Albtherme in Höhe von 1,3 Millionen Euro, sodass unterm Strich für das Jahr 2020 ein Jahresüberschuss in Höhe von 620 000 Euro verbucht werden kann. Nun bleibt zu hoffen, dass bald wieder weitere Lockerungen möglich sind und unsere attraktive Albtherme möglichst bald wieder ohne Einschränkungen besucht werden kann.

13.01.2022 | Fraktion

Wir wünschen alles Gute für das neue Jahr

 

Allen Waldbronnern wünschen wir einen guten Start, alles Gute und Gesundheit für das neue Jahr!
Ruhestand unseres Bürgermeisters Franz Masino

Vollstes Verständnis haben wir für die Ankündigung unseres Bürgermeisters Franz Masino, sich ab dem Juni in den wohlverdienten Ruhestand zurückzuziehen.

Der Wunsch, mit dann 70 Jahren den Ruhestand noch aktiv genießen und gestalten zu können ist absolut verständlich, wenngleich wir natürlich auch sehr gerne noch weitere Jahre im Gemeinderat zusammengearbeitet hätten.
Wir hoffen, dass dringende Entscheidungen, wie z.B. der Standort für das neue Feuerwehrhaus, dennoch schnell gefällt werden und nicht die Forderung aufkommt, dies erst von einem zukünftigen Bürgermeister regeln zu lassen. Die Fakten, Tatsachen und Gutachten liegen auf dem Tisch und ändern sich auch bei einem/er neuen Bürgernmeister/in nicht.