Willkommen beim SPD-Ortsverein Waldbronn

In den folgenden Beiträgen informieren wir Sie über die Aktivitäten des Ortsvereins, des Kreisverbands und der Gemeinderatsfraktion.
Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen wollen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die Adressinformationen im Impressum oder besuchen Sie uns auf Facebook.

 

23.06.2019 | Fraktion

Wengertlenhütte, Sanierung Rasenspielfeld und Aufhebung Satzungen Musikschule und Gemeindebücherei

 

Wengertlenhütte soll als Schutzhütte erhalten bleiben

Die Wengertlenhütte ist uns allen als wunderschöne Schutzhütte in schönster Lage in den Streuobstwiesen nördlich von Busenbach bestens bekannt.
Bisher wurde sie vom Obst-und Gartenbauverein Busenbach unterhalten und gepflegt. Dafür an dieser Stelle unser herzlichster Dank.
Verständlich auch, dass dies auf Grund von leider immer häufiger werdenden Verunreinigungen durch verantwortungslose Nutzer nicht weiter ehrenamtlich geleistet werden kann. Ein weiterer Erhalt der Hütte ist uns jedoch sehr wichtig. Daher soll die Pflegeverantwortung nun an die Gemeinde übergehen. Wir appellieren hiermit auch an alle Nutzer zu einem verantwortungs- und rücksichtsvollen Verhalten, damit die Hütte noch lange erhalten werden kann.

 

Rasenspielfeld hinter Aldi wird saniert

Durch das Erweiterungsbauvorhaben der Firma Aldi werden 15 Meter des angrenzenden Sportplatzes in Anspruch genommen. Durch die Verkleinerung des Spielfeldes muss der Unterbau (Drainage und Beregnungsanlage) sowie der gesamte Aufbau des Rasenspielfeldes neu erstellt werden. Daher stimmte der Gemeinderat einstimmig dem Antrag des FC Busenbach zu, gemäß Pachtvertrag die anfallenden Sanierungskosten zu übernehmen.

 

Aufhebung der Satzungen zur Gemeindebücherei und zur Musikschule

Eigentlich ein rein formaler Akt: Durch die Kooperation mit der Musikschule Ettlingen sowie durch die Auflösung der bisherigen Bücherei „Leseinsel“ werden die jeweiligen Satzungen aufgehoben. Für unsere Fraktion erinnerte Ruth Csernalabics an die vielen großartigen Konzerte sowie die zahlreichen musikalischen Umrahmungen bei öffentlichen Anlässen, die von den Musikschullehrern, Schülern sowie der Leitung der Musikschule gestaltet wurden. Dieses große Engagement muss auch noch einmal öffentlich gewürdigt werden. Dies sagte Bürgermeister Franz Masino zu.
Bei der neuen Kinder- und Jugendbibliothek im Radiomuseum steht am 13. Juli die Neueröffnung an. Derzeit laufen in ehrenamtlicher Arbeit (auch mit ehrenamtlicher Unterstützung der bisherigen Mitarbeiter) die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten, die auch wir immer wieder gerne tatkräftig unterstützen.
Und so sehen wir dem geplanten Eröffnungstermin freudig entgegen!

(Jens Puchelt, Fraktionsvorsitzender)

28.05.2019 | Wahlen

Dank an unsere Wähler

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,
die SPD Waldbronn dankt Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns und unseren Kandidaten am Wahlsonntag ausgesprochen haben.
Wie bisher wird die SPD-Waldbronn mit drei Sitzen im Gemeinderat vertreten sein.

Mit sehr guten Ergebnissen im Amt bestätigt wurden dabei Jens Puchelt und Klaus Bechtel. Darüber hinaus freuen wir uns besonders, dass mit Manuel Meß ein junger engagierter neuer Kandidat für uns im Gemeinderat vertreten ist.
Er tritt die Nachfolge für Marianne Müller an, die nach 35-jähriger Gemeinderatstätigkeit nun nicht mehr kandidiert hatte. Ihr gebührt unser ganz besonderer Dank und große Anerkennung.

Als Mitglied im Kreisrat wurde Franz Masino wieder mit einem sehr guten Ergebnis bestätigt.

Ein besonderer Dank gilt allen Kandidatinnen und Kandidaten, sowie unseren Wahlhelfern für ihren engagierten Einsatz im Wahlkampf.

(Jens Puchelt und Gabriele Bitter)

20.05.2019 | Wahlen

SPD Waldbronn: Dafür stehen wir

 

Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. In Waldbronn entscheiden Sie mit Ihrer Stimme über die neue Zusammensetzung des Waldbronner Gemeinderates. Sie wählen aber auch Ihre Vertreter in den Kreistag. Bundesweit ist dieser Tag ebenfalls der Wahltag für das Europaparlament.

Wir stellen Ihnen auf unserer Homepage unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl vor. Auch wollen wir Sie stichwortartig mit unseren Zielen vertraut machen.

Persönlich kennen lernen können Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten bei diversen öffentlichen Veranstaltungen in allen Ortsteilen und an unseren Infoständen im Rahmen des Wahlkampfes. Wir bedanken uns an dieser Stelle bereits für Ihr Interesse und hoffen, dass Sie von Ihrem Wahlrecht mit Bedacht Gebrauch machen werden. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und verschenken Sie keine Ihrer Stimmen! Waldbronn braucht Sie und Waldbronn braucht uns. Wir stehen für eine soziale, bürgernahe und sachliche Politik für ein lebenswertes Waldbronn.

Für die künftige politische Arbeit in Waldbronn hat sich die SPD unter Berücksichtigung des von den Bürgerinnen und Bürgern erarbeiteten Leitbilds für die nächsten fünf Jahre folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Bildung und Betreuung

  • Wohnen und Leben

  • Natur und Umwelt

  • Finanzen und Wirtschaft.

Hierzu finden Sie weiter unten einige nähere Informationen.

Ihre SPD Waldbronn

Für den Vorstand: Gabriele Bitter
Für die SPD-Fraktion: Jens Puchelt

19.05.2019 | Europa

Katarina Barley als differenzierte Botschafterin für Europa

 

Sie ist begeistert, sie ist Europäerin und sie begeistert andere.

Es gibt drei Gründe, warum Katarina Barley für Europa antritt: Erstens ist sie halb Europäerin, hat in Europa studiert und hat eine Europäische Familie. Zweitens wohnt sie in Trier, nahe drei europäischen Nachbarn und sieht jeden Tag, wie wichtig gemeinsames überregionales Arbeiten ist. Und drittens findet sie, dass der Europäische Gedanke wieder gestärkt werden muss, und dafür braucht es nun einmal Begeisterte wie sie und mehr Sozialdemokratie.

Heute geben sich viele Menschen mit einfachen Antworten zufrieden. Barley enthält sich diesem Schwarz-Weiß-Denken. Sie antwortet differenziert. Ihre Lösungen sind nicht einfach, aber sie erklärt die Hintergründe, und wenn man diese versteht, kann man auch die Entscheidungen leichter mittragen.

Sie weist darauf hin, dass ursprünglich Europa als Wirtschaftsgemeinschaft gegründet wurde, aber jetzt müsse es darum gehen, Europa sozialer zu gestalten. Ein wichtiger Ansatz ist zum Beispiel der Mindestlohn von 60 % des Durchschnittseinkommens eines Landes. Während sich noch einige Zuhörer und Zuhörerinnen um die Finanzierung sorgen, erwähnt Barley die europäische Besteuerung von Großunternehmen. Olaf Scholz hat dazu schon einen Vorstoß mit der Digitalsteuer gemacht.

Barley kann komplizierte Sachverhalte anschaulich darstellen. In der Fragestunde macht sie selbst die privaten Anliegen der Fragesteller zur europäischen Sache. Sie lässt sich ein auf Griechenlandkrise, Flüchtlings- und Klimapolitik. Und sie zeigt, was Europäische Entscheidungen für jeden einzelnen von uns bedeuten können: Verbesserte Arbeitsbedingungen, strengere Grenzwerte, mehr Frauenrechte.

Europa ist manchmal weiter als wir.

Wer genauer wissen möchte, was Katarina Barley und die SPD für Europa vorhaben, der liest dieses Interview des SWR

Mehr zu Katharina Barley.

(Katja Kornetzky, Schriftführerin)

19.05.2019 | Ortsverein

SPD im Dialog

 

Am Freitag, Samstag und Sonntag hatten wir unsere Infostände auf dem Marktplatz, in Etzenrot und Reichenbach aufgebaut. Sehr positiv fanden wir, dass viele gezielte Fragen an uns gerichtet haben. Dabei gab es sehr gute Diskussionen zum Verkehr, Gewerbeansiedlung und wirtschaften mit Augenmaß in Waldbronn.
Wir wollten aber nicht nur über unser Programm für Waldbronn informieren, sondern auch zeigen wie wichtig es ist, ein soziales Europa zu unterstützen.
Viele kannten auch noch nicht das Kreistagsprogramm. Beispielsweise fanden viele die 1 Euro-Fahrkarte gut, aber ihnen war zunächst einmal eine bessere Infrastruktur wichtig.

Für uns war es eine gute Gelegenheit darzustellen, wofür wir uns auch in Zukunft einsetzen werden. Treffen Sie uns auch nächste Woche vor der Wahl!

Hier ist unser Programm für die Gemeinderatswahl.